HintergrundSonneWolken LinksWolken RechtsBergeWeg und WieseEllen's Blog
April 2015Oktober 2016Juni 2016Dezember 2015Dezember 2015Mai 2016Oktober 2016Ellen's BlogMein Leben
Hi Ihr Lieben,
 
und herzlich willkommen auf meinem kleinen Blog. Ich hoffe Ihr habt ein wenig Spaß beim Lesen meiner Erlebnisberichte zum Thema Transsexualität / Transidentität und meinen kleinen privaten Projekten wie der Bau eines Heimkinos. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn Ihr mir einem Kommentar da lasst.
 
 
Bis dahin alles Liebe
Ellen
 
 
 
 

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation – Teil 2

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation

Hallo Ihr Lieben,

es wird wieder Zeit das „Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation“ fortzuführen. Ich hoffe die Wartezeit war für Euch bis jetzt nicht all zu lang und Ihr verzeiht mir, dass ich erst am Wochenenden zum Schreiben gekommen bin. Irgendwie fällt es mir momentan noch etwas schwer meinen Alltag wieder zu finden. Macht Euch aber nichts drauß, denn wie versprochen geht es nun nahtlos weiter und zwar mit dem Tag vor der Operation.

Mehr lesen

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation – Teil 1

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation

Hallo Ihr Lieben,

etwas länger als gewohnt war es auf diesem Blog sehr ruhig. Möglicherweise für einige sogar zu ruhig? Ich hoffe doch nicht und Ihr seid noch dabei? Vielleicht lest ihr meine Beiträge/Berichte weiterhin mit Begeisterung oder zumindest mit Interesse! Es würde mich auf jeden Fall ganz arg freuen, wenn es so wäre.

Aber nun wirklich zurück zum Thema. Wie sich viele von Euch bei dem Titel  „Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation – Teil 1“ denken können, gab es vor Kurzem ein einschneidendes Erlebnis welches meinen Alltag (bzw. mein Leben) ziemlich durcheinander gewürfelt hat. Vor allem hatte ich nicht damit gerechnet, dass es dann doch so schnell gehen würde. Sommer 2019 schien halt noch so fern. Unverhofft kommt halt dann eben doch oft!

Mehr lesen

Trans und Familie – geht das wirklich gut?

Trans und Familie

Hallo Ihr Lieben,

einige von Euch haben mich vor ein paar Wochen gefragt, ob ich nicht einmal etwas über den Alltag unserer Familie im „Trans*-Kontext“ schreiben könnte. Als ich dann die Woche noch eine Anfrage bzgl. einer Reportage zu genau diesem Thema bekam – dachte ich mir, dass es vielleicht dann doch nicht so ungeschickt wäre es einmal in den Fokus zu nehmen und genauer zu beleuchten. Schließlich scheint es darüber wohl kaum Informationen oder Erfahrungsberichte zu geben und viele fragen sich unter Umständen sogar: „Trans und Familie – geht das wirklich gut?“

Mehr lesen

Passing oder die Frage des „Nicht Auffallens“

Die Reise geht weiter

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich ein Thema behandeln welches gerade transidente/transsexuelle Menschen (wie mich) eigentlich immer, ständig und überall begleitet. Und zwar die Frage: „Wie werde ich von anderen Menschen wahrgenommen?“. Mit anderen Worten ist mein Passing gut genug, dass mich außenstehende fremde Menschen als die Person wahrnehmen die ich wirklich bin. Sprich nehmen mich diese als männlich, queer oder weiblich (also meinem Identitätsgeschlecht) wahr?

Mehr lesen

Jahresrückblick 2016 – Ein Jahr voller Veränderungen

Jahresrückblick 2016

Hallo Ihr Lieben,

das Jahr 2016 neigt sich so langsam dem Ende zu. Es war turbulent, es war aufregend – manchmal enttäuschend, aber im Groben und Ganzen dann für mich ein erfolgreiches und tolles Jahr. Vieles habe ich erreicht, von dem ich vorher einfach nicht zu träumen wagte und wurde doch immer wieder überrascht wie unproblematisch, es dann im Nachhinein war. Dass was früher noch so unerreichbar erschien, ist mittlerweile Realität und mein Alltag als Frau Normalität. In dem nun folgenden Jahresrückblick 2016 möchte ich Euch mit auf die Reise durch mein Jahr der Transition nehmen. Ich hoffe es gefällt Euch.

Mehr lesen

Alle Ampeln stehen auf Grün oder das Warten auf den Startschuss

Alle Ampeln stehen auf Grün

Hallo Ihr Lieben,

es wird mal wieder Zeit Euch auf dem Laufenden zu halten. Nicht, dass Ihr denkt, auf diesem Blog passiert ja gar nichts mehr! Denn genau dass wird wohl so schnell nicht der Fall sein. Zumindest solange ich noch genug Ideen und Vorstellungen habe, was ich noch so alles machen möchte. Seit also gespannt, was sich hier in naher Zukunft noch so tun wird. Nun aber zum eigentlichen Thema von diesem Beitrag „Alle Ampeln stehen auf Grün oder das Warten auf den Startschuss“.

Mehr lesen