Der COGIATI Test ist endlich fertig und online.

Licht und Schatten
Teilen:
N un ist es so weit! Der COGIATI-Test für meinen Blog ist nach langer langer Zeit endlich fertig, online und wartet darauf von Euch ausgiebig genutzt zu werden. Wie Ihr sicherlich wisst, halte ich persönlich nicht allzu viel von dem Test. Da aber so viele meinen Blog mit dem Suchbegriff wie "COGIATI" oder "Transsexuell Test" gesucht haben, habe ich mich entschlossen diesen dann doch anzubieten. Offensichtlich ist ein Bedarf dafür da.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Meine Routine nach der GaOP oder fünf Monate danach

Routine nach der GaOP
Teilen:
I ch wurde jetzt schon häufiger gefragt, wie es mit der Intimpflege der Vagina nach der GaOP (Geschlechtsangleichenden Operation) aussieht. Bzw. wie ich es mit der täglichen Routine nach der GaOP halte. Konkret und öffentlich habe ich die Frage noch nie wirklich beantwortet?! Allerdings denke ich, dass es Zeit wird. Schließlich bin ich jetzt schon fünf Monate Post-OP und habe so mehr oder weniger meinen für mich passenden Ablauf / Weg gefunden, mit dem ich persönlich am besten fahre.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Schlosshof Festival 2017 - Ein Rückblick

Schlosshof Festival 2017
Teilen:
wie einige von Euch sicherlich schon etwas länger mitbekommen haben, gehen meine Liebste und ich gerne auf Konzerte, Festivals und Mittelaltermärkte. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass man uns bei so einigen Veranstaltungen in unserem näheren Umkreis (Region) antrifft. So auch wieder am letzten Wochenende in Höchstadt an der Aisch. Das Schlosshof Festival 2017 stand an und bis auf das Nass-Kalte-Wetter war es auch erneut ein gelunges Event, auf dem wir bei toller unterhaltsamer Musik unseren Spaß hatten.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Warten auf die Korrektur Operation (GaOP)

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
M eine Geschlechtsangleichende Operation bei Dr. Schaff in München liegt bald schon fünf Monate hinter mir. Fünf Monate voller Höhen und Tiefen - aber auch unendlicher Freude, endlich wirklich frei von einem abgrundtief gehassten Körperteil zu sein. Zum Glück muss ich es nie wieder sehen. Fünf Monate und eine Kostenübernahmeerklärung der Krankenkasse für den geplanten Brustaufbau heißt aber auch, dass der Termin für die ersehnte Korrektur Operation immer näher rückt.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 2 Minuten