Ein Jahr mit Hormonen

Hormontherapie
Teilen:
D ieser Beitrag hat sich jetzt echt ewig lang hingezogen. Vor allem, weil das Jahr mit Hormonen schon ein paar Tage/Wochen her ist. Ich hoffe Ihr könnt mir das verzeihen. Aber ich war irgendwie seelisch nicht in der Lage meine Gedanken auf das Schreiben zu konzentrieren.  Man könnte es auch Schreibblockade nennen. Zu viel ging mir einfach durch den Kopf.  Arbeit,  Amoklauf in München und dann noch das Selbstmordattentat an einem Ort wo ich selbst erst am Tag zuvor gewesen bin. Keine Sorge ich werde mich nicht weiter dazu äußern. Nur soweit .. meiner Familie, Freunden und mir ist nichts passiert. Keiner ist zu Schaden gekommen. Dennoch bleibt ein beklemmendes Gefühl - gepaart mit der Emotion jetzt erst recht. Und so soll es auch sein. Ich werde mein Leben nicht ändern und es mehr als zu vor genießen.  Ich will Euch nun aber nicht weiter langweilen und starte meinen Bericht zu "Ein Jahr mit Hormonen". Viel Spaß.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Mein neuer Ausweis ist da ...

Neue Papiere
Teilen:
L etzte Woche Donnerstag war es nach einer gefühlten Ewigkeit endlich so weit. Ich konnte meinen neuen Führerschein und Personalausweis beim Bürgeramt abholen. Oh man, was war das doch für ein schönes schönes Geburtstagsgeschenk. Geburtstagsgeschenk ? Okay, Okay, Ihr habt gewonnen. Ehrlich gesagt, habe ich es mir selbst zu einem Geburtstagsgeschenk gemacht! Schließlich waren die Unterlagen bereits am Montag da, aber ich dachte mir das es doch ganz schön wäre es so zu machen.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Nach der Vornamens- und Personenstandsänderung

Vornamens- und Personenstandsänderung
Teilen:
D er Beschluss zur Vornamens- und Personenstandsänderung ist nun schon etwas mehr als ein Monat rechtskräftig und mit jedem Tag wird mir mehr bewusst, was ich da eigentlich für mich geschafft habe. Ein riesen Schritt nach vorne und ins Glück. Wie gut es sich anfühlt endlich rechtlich auch als Frau anerkannt zu werden, ist für viele nicht zu verstehen. Ich habe etwas erreicht, was mir wirklich niemand mehr nehmen kann. Als ich vor fast zwei Jahren mein erstes Outing hatte schien alles so unerreichbar weit weg und nie hätte ich geglaubt, dass ich es auch mal erleben darf / kann. Und nun ? Nun ist es Realität. Ein Traum der Wirklichkeit wurde.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 4 Minuten

TransTagung München 2016 - Teil 2

Transtagung München 2016
Teilen:
I m vorherigen Beitrag habe ich Euch ausführlich über meine Anfahrt zur Trans*Tagung in München und dem anfänglichen Chaos vor Ort berichtet. Natürlich war das noch lang nicht die komplette Tagung. Wäre auch etwas verwunderlich, schließlich besteht so eine Veranstaltung aus mehr als nur einer Anreise und einer Anmeldung. Deshalb werde ich den Faden nun, nach der freudigen Nachricht der letzten Tage, wieder aufnehmen und mit meinen Erfahrungsbericht zur "TransTagung München 2016 - Teil 2" weiter machen. Ich wünsche Euch nun also ganz viel Spaß mit dem Programm des ersten Tages. Es beginnt ein wenig seltsam, aber lest selbst.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Eilmeldung: Der Beschluss zur VÄ/PÄ ist da !!

Vornamens- und Personenstandsänderung
Teilen:
I hr werdet es nicht glauben. Ich kann es ja selbst kaum noch fassen. Der Beschluss vom Amtsgericht Nürnberg war heute endlich endlich - nach einer gefühlten ewigen Wartezeit -  im Briefkasten. Wahnsinn. Ich bin jetzt immer noch so nervös und hippelig wie in dem Moment, als ich den Brief gesehen und geöffnet habe. Meine Gefühle fahren gerade totale Achterbahn. Vor allem, mache ich den Umschlag auf und lese auf der ersten Seite immer nur Herr hier Herr da ... und ich geh langsam vom Ernstfall aus ..

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 1 Minuten

TransTagung München 2016 - Teil 1

Transtagung München 2016
Teilen:
W ie einige von Euch sicherlich schon mitbekommen haben, war ich letztes Wochenende zum ersten Mal auf der Trans*Tagung in München. So weit schon mal vorweg - Es waren ein Paar schöne und interessante Tage. Aber es gab auch ein paar Dinge / Eindrücke die mich dann doch mehr beschäftigt haben als ich es erwartet habe. Manchmal ist es eben furchtbar, wenn man gewisse Grundschwingungen von Situationen und Personen wahrnehmen kann ohne es zu wollen - bzw. diese einem sogar belasten. Ich bin halt eben doch ein kleines Sensibelchen.  Na ja, auf jeden Fall habe ich ein paar Tage gebraucht um meine Gedanken zu sortieren und dadurch die Ruhe zu haben meine Erlebnisse auf schreiben zu können. Da es vermutlich etwas mehr an Text wird, werde ich für die Übersichtlichkeit mehrere kleine Teile schreiben und Euch nun viel Spaß beim Lesen von "TransTagung München 2016 - Teil 1" wünschen. Wie immer über Kommentare, Reaktionen etc. würde ich mich sehr freuen.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Warten auf den Beschluss

Vornamens- und Personenstandsänderung
Teilen:
H i Ihr Lieben,

ich wollte Euch nur einen kleinen Zwischenstand zu meiner laufenden Vornamens- und Personenstandsänderung (VÄ/PÄ) geben. Seit nun etwas mehr als zweieinhalb Wochen habe ich meine beiden positiven Gutachten als Kopie vom Amtsgericht in den Händen. Die zweiwöchige Zeit für die mögliche Stellungsnahme ist auch verstrichen und nun kann es wirklich jeden Moment sein, dass ich erneut Post vom Amtsgericht bekomme. So weit, so gut. Aber niemand hat mir gesagt, wie arg das Warten auf den Beschluss (vorläufigen) doch an den Nerven zerren kann.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Transtagung München 2016

Transtagung München 2016
Teilen:
H i Ihr Lieben,

noch sind es genau elf Tage bis die Transtagung München 2016 ihre Tore öffnet und uns ein vollgepacktes und buntes Programm präsentiert. Was Ihr kennt die Trans*Tagung noch nicht ? Keine Sorge ich auch nicht ! Und das obwohl ich mir schon letztes Jahr fest vorgenommen hatte hin zu fahren. Na ja, es kommt halt meistens anders als man denkt und plant. Aber dieses Jahr wird es endlich klappen und ich werde, wenn nichts dazwischen kommt, nun auch in den "Genuss" der verschiedenen Vorträge und Workshops rund um das Thema Transsexualität / Transidentität / Intersexualität und vieles mehr kommen. Ich bin wirklich extrem gespannt  was mich erwartet ....

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 3 Minuten

Hormontherapie 2.0

Hormonersatztherapie 2.0
Teilen:
E s ist Sonntag und damit mal wieder "höchste Eisenbahn"  einen Beitrag zu schreiben! Ich hoffe Ihr hattet alle eine schöne Woche? Meine Begann mit einem weiteren Ausflug in die Endokrinologie zum allgemeinen Check-up oder mit anderen Worten - Es war mal wieder Zeit die Blutwerte kontrollieren zu lassen. Und ich habe natürlich die Hoffnung dass ich in den nächsten Tagen dann doch mal Werte erhalte mit denen ich etwas anfangen kann. Seit dem Beginn der Hormonersatztherapie hänge ich nun schon in der Luft und weiß überhaupt nicht wo dran ich bin. Gut, es wird jetzt hoffentlich alles besser. Dazu aber nun mehr ...

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Ellen in den Medien

Mein Arbeitsplatz
Teilen:
H i Ihr Lieben,

so wie es aussieht ist es nun passiert!? Dabei hab ich es doch eigentlich gar nicht darauf angelegt! Aber ein Tweet von mir auf Twitter wurde unerwartet von stern.de in einem Beitrag erwähnt. So mit bin ich dann wohl ganz offiziell in den Medien. *schluck* Okay, ich mach ja auch kein großes Geheimnis aus der Sache, dass ich trans* bin - sonst dürfte ich meinen Blog gar nicht betreiben - aber von einem offiziellen und bekannten Medium rezitiert zu werden, ist schon eine ganz andere Nummer.  Vor allem ist das Publikum (Leserschaft) doch wesentlich größer als auf meinem Blog. Aber um was ging es genau ? Dazu jetzt mehr ...

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 3 Minuten