Der Antrag auf Brustaufbau oder die ewige Warterei

Ellens Blog
Teilen:
H eute vor drei Wochen habe ich meinen Antrag auf Brustaufbau zur Krankenkasse geschickt und seit dem warte ich geduldig auf Antwort. Moment mal, geduldig? Ellen und Geduld? Das geht doch gar nicht! Ja, genau - es sind zwei Dinge die sich im Grunde völlig ausschließen. Und so sieht man mich jeden Tag nervös und hippelig, in der Hoffnung auf Post, zum Briefkasten eilen. Nur um dann ein paar Minuten später enttäuscht: "Oh man, nur Werbung" zu stöhnen und traurig wieder an die Arbeit zu gehen.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 2 Minuten

3 Monate nach der GaOP

3 Monate nach der GaOP
Teilen:
E s wird mal wieder Zeit Euch auf dem Laufenden zu halten. Schließlich bin ich mittlerweile schon ein paar Wochen glücklich zu Hause und habe mich soweit wie möglich wieder eingelebt. Klar hat die Geschlechtsangleichende Operation ihre deutlichen Spuren hinterlassen und ich bin noch lange nicht wieder so fit wie vor der Operation. Aber die Genesung schreitet gut voran und ich bin heute mehr oder weniger schon komplett schmerzfrei. Es läuft also alles optimal und ich will und werde mich nicht beklagen.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten - Und deswegen und weil gerade alles wirklich rosig und super toll aussieht - möchte ich Euch dann doch erzählen wie es mir so die letzten 3 Monate nach der GaOP ergangen ist und was ich so erlebt habe. Ich hoffe es gefällt Euch?

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 8 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation - Teil 7

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
H ier kommt er nun - der vor erst letzte Teil von meinem "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation". Viel habe ich bis zu diesem Zeitpunkt erlebt, erduldet und sogar vielleicht ertragen?! Der Weg war weit, steinig, voller Hürden und vor allem schwerer als erwartet. Hat es sich dennoch gelohnt die Risiken der Operation einzugehen? Ja und wie!! Ich würde es jederzeit wieder tun - aber dazu dann irgendwann später mehr. Es wäre ja schade, wenn ich Euch jetzt alles vorweg nehme.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 8 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation - Teil 6

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
E s wird Zeit für den voraussichtlich vorletzten Beitrag in der Serie das "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation". Viele von Euch haben sicherlich mit mir gezittert. Gehofft, dass weiterhin alles gut geht und sind dennoch mehr gespannt als zuvor wie die Geschichte nun weiter gehen mag.  Ich werde sie Euch nun im folgenden Schildern. Wie immer für mich selber etwas entschärft, weil die Zeit für mich im Krankenhaus teilweise echt heftig war. Ich hoffe Ihr mögt mir es verzeihen, dass ich es nicht in allen Einzelheiten wiedergebe.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation - Teil 5

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
V iele haben sicherlich schon darauf gewartet. Darum will ich Euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen und das "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation" weiterführen. Dies mal sind die ersten drei Tage nach dem der eingeknüpfte Verband raus kam dran. Und als Vorwarnung. Es wird ein wenig emotional! Wobei ich versucht habe es schon etwas weniger dramatisch und nicht zu ausführlich zu schildern.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation - Teil 4

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
N achdem ich im letzten Teil "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation - Teil 3" Euch ausführlich über den Tag der Operation (GAOP) geschrieben habe, folgt nun der weitere Verlauf in den ersten Tagen. Bitte wundert Euch nicht, wenn ich den ein oder anderen inhaltlichen Zeitsprung nach vorne mache. Schließlich ist der Alltag im Krankenhaus alles andere als Abwechslungsreich und so ähneln sich die Tage halt alle irgendwann, irgendwie, irgendwo.  Schlafen - Verbinden - Essen - Schlafen - ... - Monotonie in Höchstform.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation - Teil 2

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
E s wird wieder Zeit das "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation" fortzuführen. Ich hoffe die Wartezeit war für Euch bis jetzt nicht all zu lang und Ihr verzeiht mir, dass ich erst am Wochenenden zum Schreiben gekommen bin. Irgendwie fällt es mir momentan noch etwas schwer meinen Alltag wieder zu finden. Macht Euch aber nichts drauß, denn wie versprochen geht es nun nahtlos weiter und zwar mit dem Tag vor der Operation.

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 6 Minuten

Tagebuch meiner Geschlechts-angleichenden Operation - Teil 1

Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation
Teilen:
E twas länger als gewohnt war es auf diesem Blog sehr ruhig. Möglicherweise für einige sogar zu ruhig? Ich hoffe doch nicht und Ihr seid noch dabei? Vielleicht lest ihr meine Beiträge/Berichte weiterhin mit Begeisterung oder zumindest mit Interesse! Es würde mich auf jeden Fall ganz arg freuen, wenn es so wäre.

Aber nun wirklich zurück zum Thema. Wie sich viele von Euch bei dem Titel  "Tagebuch meiner Geschlechtsangleichenden Operation - Teil 1" denken können, gab es vor Kurzem ein einschneidendes Erlebnis welches meinen Alltag (bzw. mein Leben) ziemlich durcheinander gewürfelt hat. Vor allem hatte ich nicht damit gerechnet, dass es dann doch so schnell gehen würde. Sommer 2019 schien halt noch so fern. Unverhofft kommt halt dann eben doch oft!

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Alle Ampeln stehen auf Grün oder das Warten auf den Startschuss

Alle Ampeln stehen auf Grün
Teilen:
E s wird mal wieder Zeit Euch auf dem Laufenden zu halten. Nicht, dass Ihr denkt, auf diesem Blog passiert ja gar nichts mehr! Denn genau dass wird wohl so schnell nicht der Fall sein. Zumindest solange ich noch genug Ideen und Vorstellungen habe, was ich noch so alles machen möchte. Seit also gespannt, was sich hier in naher Zukunft noch so tun wird. Nun aber zum eigentlichen Thema von diesem Beitrag "Alle Ampeln stehen auf Grün oder das Warten auf den Startschuss".

Mehr lesen

Lesezeit: ca. 4 Minuten